vergrößernverkleinern
Liverpool UEFA Europa League Cup Final Media Day
Bei dieser Ligabilanz hätte Jürgen Klopp sicher gut lachen © Getty Images

Ein englischer Fan vergleicht die Webseiten-Aktivität der Teams und kommt zu einem klaren Sieger. Liverpool zeigt sich unschlagbar und distanziert den Erzrivalen.

Am Mittwoch kämpft Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool um den Pokal in der Europa League (ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM, in unserem Sportradio SPORT1.fm und im TICKER) - für manche Fans ist der erste Titelgewinn für den Coach dennoch schon jetzt verbucht.

Fußballfan Andrew Halliday hat eine Tabelle zusammengestellt, in der die Webseiten-Aktivität der Teams in der Premier League verglichen wird. Dabei werden die Besuche der Webseite am Spieltag gemessen und zwischen den beiden jeweiligen Gegnern bewertet.

Das Team, dessen Homepage öfter aufgerufen wird als die des Gegners, erhält drei Punkte; bei einem Gleichstand gibt es demnach einen Punkt für jedes Team, der Verlierer geht leer aus.

Bei dieser alternativen Tabelle waren die Reds nicht zu schlagen: In jedem der 38 Saisonspiele holte Liverpool sich die Punkte und gewann die Liga mit der Maximalpunktzahl von 114 Punkten. Auf Platz zwei folgt Manchester United, das bis auf die Partien gegen Erzrivale Liverpool aus jedem Spiel als Sieger hervorging.

Vorjahreschampion Arsenal landete auf Platz drei, der "echte" Meister Leicester City musste sich mit Platz elf begnügen.

Ganz unten in der Tabelle liegt Swansea City mit lediglich sechs Punkten.

Eine Trophäe gab es übrigens für diesen Sieg nicht - die will Jürgen Klopp sich am Mittwoch gegen Titelverteidiger FC Sevilla sichern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel