vergrößernverkleinern
Ryan Giggs ist seit 29 Jahren bei Manchester United
Ryan Giggs ist seit 29 Jahren bei Manchester United © Getty Images

Die Ära des Walisers bei Manchester United endet offenbar nach fast 30 Jahren. Der 42-Jährige fühlt sich vom Klub betrogen und nicht genügend wertgeschätzt.

Ryan Giggs verlässt Manchester United offenbar nach 29 Jahren. Wie die englische Daily Mail berichtet, verhandelt die United-Legende derzeit mit dem Klub über eine Abfindung.

Giggs' Vertrag bei den "Red Devils" läuft noch bis 2017, doch der 42-Jährige will sich angeblich mit seiner neuen Rolle nicht zufrieden geben.

Der Klub habe ihm den Posten als Cheftrainer versprochen, nachdem er bereits Assistent von David Moyes und zuletzt Louis van Gaal war. Stattdessen sollte er nun als Verbindungsglied zwischen Profis und Jugend fungieren.

Mit Jose Mourinho, der mit Co-Trainer Rui Faria gleich seinen Vertrauten nach Old Trafford mitbringt, soll es zudem noch kein persönliches Gespräch gegeben haben.

Giggs spielte seit seinem 14. Lebensjahr für ManUnited und absolvierte insgesamt 963 Partien. Der Waliser gewann zwei Mal die Champions League, wurde 13 Mal englischer Meister und holte sich vier Mal den FA Cup.

Derzeit arbeitet der 42-Jährige als TV-Experte bei der Europameisterschaft in Frankreich. Zuletzt gab es Gerüchte um einen Wechsel zum englischen Zweitligisten Nottingham Forest.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel