vergrößernverkleinern
SK Rapid v Chelsea F.C.  - Friendly Match
Antonio Conte muss gleich im ersten Spiel eine Niederlage einstecken © Getty Images

Antonio Conte muss in seinem ersten Spiel mit dem FC Chelsea eine Niederlage hinnehmen. Schuld sind ein Klub aus Österreich und sein deutscher Trainer.

Antonio Conte hat sein erstes Spiel mit dem FC Chelsea verloren.

Der ehemalige italienische Nationaltrainer musste sich Rapid Wien im Testspiel mit 0:2 (0:1) geschlagen geben.

Die von dem deutschen Trainer Mike Büskens trainierten Österreicher setzten sich im ersten Spiel im neuen Allianz-Stadion dank der Tore von Joelinton (8. Spielminute) und Tomi Correa (83.) durch.  

"Für unsere Jungs war das definitiv ein Highlight", sagte Büskens. "Aber wir wissen das einzuschätzen: Wir waren am Ende der Vorbereitung und Chelsea ist erst am Anfang."

Conte bot in seinem ersten Spiel bei Chelsea einige seiner größten Stars auf. Diego Costa stand ebenso in der Startelf wie Obi Mikel und Willian. Auch der ehemalige Augsburger Baba Rahman durfte von Beginn an ran. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel