vergrößernverkleinern
Paul Pogba trug bei Juventus bisher die Nummer 10
Paul Pogba trug bei Juventus bisher die Nummer 10 © Getty Images

Manchester United gibt die neuen Rückennummern bekannt und eine könnte für Paul Pogba freigehalten sein. Zlatan Ibrahimovic sucht sich seine Nummer selbst aus.

Manchester United hat die Rückennummern für die kommende Saison bekannt gegeben und dabei möglicherweise eine Nummer für Paul Pogba freigehalten.

Die Nummer 6 ist noch nicht vergeben und englische Medien spekulieren nun, dass diese für den Franzosen vorgesehen sein könnte.

Schon seit Wochen wird darüber berichtet, dass ManUnited den französischen Mittelfeldspieler verpflichten will und ihn mit einer kolportierten Ablösesumme von 120 Millionen Euro zum teuersten Spieler der Welt machen könnte.

Nummer 6 für Pogba?

Zwar trug Pogba bei seinem aktuellen Klub Juventus die Nummer 10 und bei der EM für Frankreich die 15, doch zumindest auf seiner Position im zentralen Mittelfeld wäre die 6 durchaus passend.

Im Gegensatz zu Pogba ist Superstar Zlatan Ibrahimovic als Neuzugang schon fix. Der Schwede wird kommende Saison mit der Nummer 9 auflaufen. Zuletzt trug der Stürmer bei Paris Saint-Germain die 10, diese ist bei United allerdings schon an Kapitän Wayne Rooney vergeben.

Für Ibrahimovic musste Anthony Martial die 9 frei machen. Der Franzose trägt künftig die 11.

Ibrahimovic wählt Nummer selbst

Ibrahimovic stellte bei Instagram jedoch klar, dass er sich seine neue Nummer selbst aussuchte und diese nicht zugewiesen bekam: "Ich habe mich für die Nummer 9 entschieden", schrieb der Exzentriker.

Henrikh Mkhitaryan, der von Borussia Dortmund nach Manchester gewechselt war, trägt künftig die Nummer 22. Der neue Verteidiger Eric Bailly bekommt die Nummer 3.

Bastian Schweinsteiger behält seine angestammte 31, die er schon beim FC Bayern und auch vergangene Saison bei United trug.

(Manchester United trifft beim International Champions Cup am Freitag, 22.07.2016, in Schanghai auf Borussia Dortmund. SPORT1 überträgt die Partie ab 14 Uhr LIVE)

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel