vergrößernverkleinern
Tranmere Rovers v Liverpool - Pre-Season Friendly
Loris Karius muss in den nächsten Wochen pausieren © Getty Images

Torhüter Loris Karius vom FC Liverpool ist fünf Tage nach seiner in einem Testspiel erlittenen Fraktur der rechten Hand erfolgreich operiert worden.

Der 23-Jährige twitterte am Dienstag ein Foto von sich und seiner eingegipsten Hand mit dem Kommentar: "Ich bin nach einer erfolgreichen Operation wieder zu Hause."

Liverpools Teammanager Jürgen Klopp muss nach Angaben des Klubs sechs bis zehn Wochen auf den Neuzugang vom Bundesligisten FSV Mainz 05 verzichten.

Karius hatte die Verletzung während der US-Reise im Spiel gegen den FC Chelsea (0:1) erlitten, als er versuchte, einen Ball wegzufausten, dabei aber seinen Mitspieler Dejan Lovren am Kopf traf.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel