vergrößernverkleinern
Thierry Henry (l.) ist der Rekordtorschütze des FC Arsenal
Thierry Henry (l.) spielte acht Jahre beim FC Arsenal unter der Führung von Arsene Wenger © Getty Images

Thierry Henry äußert sich zu den Gerüchten um einen Nachfolger für Arsene Wenger beim FC Arsenal. Einen Kandidaten findet der ehemalige Gunner besonders interessant.

Thierry Henry, seit kurzem Co-Trainer der belgischen Nationalmannschaft, hat über einen möglichen Nachfolger von Arsene Wenger beim FC Arsenal gesprochen.

Bei Sky Sports sagte der frühere Gunners-Profi, dass Eddie Howe ein interessanter Kandidat sei. Der Brite habe beim Klassenerhalt mit dem AFC Bournemouth in der vergangenen Saison bewiesen, dass er ein Trainer mit klaren Vorstellungen sei.

"Als er sagte, dass er lieber sterben würde, als seine Philosophie zu ändern, dachte ich mir, dass das etwas über diesen Mann aussagt." Mit dieser Strategie würde der 38-Jährige gut fahren.

"Er wäre der Richtige"

"Wir alles wissen, wie schwierig es ist, in dieser Liga zu bleiben. Aber dieser Typ hat sein Wort gehalten und das Team auf seine Weise in der Premier League gehalten."

Dementsprechend wäre er ein geeigneter Kandidat für Arsenal: "Man kann die Gerüchte verstehen, weil er mit seiner Philosophie, Identität und der Art, wie er sein Team aufstellt, der Richtige wäre."

Die Sun hatte zuvor berichtet, dass Howe im Sommer das Amt von Wenger übernehmen solle. Der Vertrag des Franzosen in London läuft im Sommer aus.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel