vergrößernverkleinern
Liverpool v West Bromwich Albion - Premier League
Jürgen Klopp ging zu seiner Mainzer Zeit als Weihnachtsmann verkleidet aus © Getty Images

In seiner Zeit beim FSV Mainz 05 hat sich Jürgen Klopp eine Eskapade geleistet. Nun erklärt der Trainer des FC Liverpool die Hintergründe seiner Weihnachtsmann-Anekdote.

Jürgen Klopp hat die Hintergründe einer interessanten Anekdote erläutert. Der Trainer des FC Liverpool war zu seiner Mainzer Zeit einmal als Weihnachtsmann verkleidet ausgegangen.

"Wir hatten elf Punkte und waren Letzter in der Bundesliga-Tabelle. Es war Weihnachtspause und Freunde von uns wollten in der Stadt zum Feiern gehen", begann Klopp seine Geschichte.

"Niemand hat mich gesehen, weil ich eine Maske trug: Es war der Weihnachtsmann. Ich habe mich nicht gut gefühlt, aber ich habe ein bisschen Hilfe gebraucht und bin ausgegangen", schloss der ehemalige Coach des FSV Mainz 05 und Borussia Dortmund an.

Doch Klopp hatte einen Fehler begangen. "Am Ende war ich dann etwas betrunken. Deshalb habe ich die Maske angehoben und schon gab es dieses Foto", gestand Klopp.

In den Medien war anschließend ein Bild aufgetaucht, das den 49-Jährigen beim Feiern zeigte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel