vergrößernverkleinern
Liverpool-Trainer Jürgen Klopp im Premier-League-Spiel gegen Crystal Palace
Jürgen Klopp bekommt beim FC Liverpool wohl einen neuen Sportdirektor © Getty Images

Michael Edwards wird neuer Sportdirektor beim FC Liverpool und ersetzt dort den zu 1860 München abgewanderten Ian Ayre. Trainer Jürgen Klopp ist hochzufrieden.

Jürgen Klopp bekommt beim FC Liverpool einen Helfer für Transfers zur Seite gestellt.

Wie die Reds via Twitter bestätigten, wird Michael Edwards neuer Sportdirektor in Liverpool. Der bisherige Leiter des technischen Betriebs genießt ein hohes Ansehen bei Trainer Jürgen Klopp und der Fenway Sports Group, der der Verein gehört.

Edwards löst damit den bisherigen Vorstandsvorsitzenden Ian Ayre ab, der zu 1860 München wechselt und die Aufgaben des Sportdirektors bislang übernommen hatte. "Edward ist ein extrem talentierter Manager, der seinen Wert für den Klub bereits bewiesen hat", sagte Mike Gordon, Eigentümer der Fenway Sports Group. 

Klopp sehr zufrieden

"Sowohl Jürgen [Klopp] als auch ich wissen, dass Liverpool FC mit dieser Ankündigung stärker wird", so Gordon weiter.

Klopp hatte sich vehement für die Position eines richtigen Sportdirektors ausgesprochen, mit welchen er schon bei Mainz und Dortmund zusammenarbeitete. "Es ist kein Geheimnis, dass ich das Modell eines Sportdirektors mag und zuvor schon erfolgreich darunter gerabeitet habe", so Klopp.

"Ich habe damit auschließlich positive Erfahrungen gemacht", sagte Klopp weiter. "Michael ist absolut die richtige Person für uns."

Edwards soll sich nun vor allem um die finanzielle Abwicklung der Transfers kümmern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel