vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-MAN UTD-BURNLEY
Jose Mourinho wird für ein Spiel gesperrt und muss blechen © Getty Images

Jose Mourinho verliert beim Spiel gegen den FC Burnley die Nerven und muss nun die Konsequenzen tragen. Eine Geldstrafe kommt für den ManUnited-Trainer noch obendrauf.

Englands Rekordmeister Manchester United muss ein Spiel ohne Teamanager Jose Mourinho auskommen.

Der Verband (FA) sperrte den Portugiesen am Mittwoch wegen eines Ausrasters im Spielertunnel während der Halbzeitpause des Ligaspiels gegen den FC Burnley (0:0) am vergangenen Sonntag.

Zusätzlich muss der 53-Jährige knapp 9000 Euro Strafe zahlen.

Weitere 55.000 Euro kostet Mourinho sein Verhalten vor dem Duell mit dem FC Liverpool (0:0) Mitte Oktober. Damals war er durch abfällige Äußerungen im Vorfeld der Begegnung aufgefallen. 

In England gerät Mourinho zunehmend unter Druck. Nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg liegt Manchester mit 15 Punkten acht Zähler hinter der Spitze. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel