vergrößernverkleinern
Bastian Schweinsteiger wurde 2014 mit Deutschland Weltmeister
Bastian Schweinsteiger steht erstmals unter Jose Mourinho in der United-Startelf © Getty Images

Bastian Schweinsteiger steht bei ManUnited erstmals in dieser Saison in der Startelf. Nach zwei Kurzeinsätzen schickt ihn Mourinho gegen Wigan von Anfang an aufs Feld.

Bastian Schweinsteiger steht bei Manchester United im FA-Cup-Spiel gegen Zweitligist Wigan Athletic in der Startelf.

Für den 32-Jährigen ist es der erste Startelfeinsatz in der aktuellen Saison unter Jose Mourinho.

Der Weltmeister von 2014 profitiert dabei von der Rotation nach dem League-Cup-Halbfinale bei Hull City am Donnerstagabend: Im Vergleich zu der 1:2-Niederlage, die United dennoch zum Finaleinzug reichte, verändert Mourinho seine Startelf gegen Wigan gleich auf neun Positionen.

Lediglich die Verteidiger Chris Smalling und Marcos Rojo stehen ebenso wie am Donnerstag in der Anfangsformation, dagegen werden unter anderem die Superstars Zlatan Ibrahimovic (auf der Bank) und Paul Pogba (nicht im Kader) geschont.

Wie Schweinsteiger rücken auch der ehemalige Dortmunder Henrikh Mkhitaryan und Manchesters Rekord-Torschütze Wayne Rooney in die Startelf.

Zuvor war Schweinsteiger nur Ende November im League Cup gegen West Ham United für vier Minuten und Anfang Januar im FA Cup gegen den FC Reading für zwölf Minuten zum Einsatz gekommen.

iM Football 2.0 – Der Fan-Messenger jetzt auch mit öffentlichen Kommentaren! Jetzt downloaden und sofort mitdiskutieren!

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel