Video

Newcastle United kehrt nach nur einem Jahr Abwesenheit in die englische Premier League zurück.

Der vom spanischen Star-Coach Rafael Benitez trainierte Fußball-Zweitligist gewann am Montag gegen Preston North End mit 4:1 (2:1) und ist nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen.

Die Magpies profitierten dabei von der 2:3 (0:1)-Niederlage des Verfolgers FC Reading bei Nottingham Forest.

Als zweiter Aufsteiger steht Tabellenführer Brighton & Hove Albion fest, der Traditionsklub spielt in der kommenden Saison erstmals seit 34 Jahren wieder erstklassig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel