vergrößernverkleinern
West Bromwich Albion v Chelsea - Premier League
John Terry und seine Teamkollegen feierten die Meisterschaft des FC Chelsea © Getty Images

Der Titelgewinn des FC Chelsea zahlt sich für einen englischen Postboten finanziell aus. Für den richtigen Tipp kassiert der Glückspilz fast 60.000 Euro.

Der Titelgewinn des FC Chelsea hat sich für einen englischen Postboten finanziell gelohnt.

Der britische Tipper hatte auf einen Titelgewinn Chelseas gewettet, was ihm über 50.000 Pfund (etwas mehr als 58.000 Euro) einbrachte.

Die Wette wurde vor Beginn der Premier League-Saison platziert. Der Postbote profitierte dabei von der sogenannten Spin&Bet-Funktion des Wettanbieters, die zufallsbedingt die Ausgangsquote maximal verzehnfachen kann.

Dadurch erhielt der Glückspilz 50.000 Pfund bei einem Wetteinsatz von nur 10 Pfund.

Vom dem Geld will der Postbote den Kauf eines Hauses finanzieren.

Weitere Sportwetten-Tipps und tägliche Bundesliga-Vorberichte finden sich auf www.tipp-weltmeister.com

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel