vergrößernverkleinern
Honda (Mitte) macht den Sieg perfekt

Der AC Mailand hat den Anschluss zur Tabellenspitze Serie A hergestellt.

Gegen AC Chievo Verona setzte sich das Team von Trainer Filippo Inzaghi am 6. Spieltag mit 2:0 (0:0) durch.

Sulley Ali Muntari erzielte in der 55. Spielminute den ersten Treffer, der Japaner Honda stellte in der 78. Minute den Endstand her.

Milan klettert durch den Sieg in der Tabelle auf den vierten Platz und liegt nur noch vier Punkte hinter Spitzenreiter Juventus Turin.

Die "Alte Dame" kann den alten Tabellenstand jedoch schon am Sonntag wieder herstellen. Turin empfängt den AS Rom.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel