vergrößernverkleinern
Der AS Rom will gegen Palermo wieder jubeln
Der AS Rom will gegen Palermo wieder jubeln © getty

Der AS Rom kann in der Serie wieder vorlegen und Spitzenreiter Juventus Turin unter Druck setzen.

Da beide Teams nur drei Zähler voneinander trennen, kann die Roma mit einem Sieg beim US Palermo (ab 20.40 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM) mit der "Alten Dame" gleichziehen.

Juventus trifft am Sonntag auf Hellas Verona (ab 20.40 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM).

Coach Rudi Garcia stand im Training unter der Woche nicht der komplette Kader zur Verfügung. So absolvierten am Donnerstag Legende Francesco Totti und Innenverteidiger Kevin Manolas Einheiten abseits des Teams.

Rom fühlte sich zuletzt in der Fremde deutlich wohler als im heimischen Stadio Olimpico, wo man in den letzten beiden Partien gegen den AC Mailand (0:0) und im Stadt-Derby gegen Lazio (2:2) jeweils nur einen Punkt ergattern konnte.

Auf des Gegners Platz gab es dagegen jüngst drei Liga-Siege in Folge.

Palermo liegt derzeit als Zehnter im Tabellenmittelfeld, hat mit nur fünf Zählern Rückstand aber auch die Europapokal-Plätze noch im Visier

SPORT1 überträgt die Partie ab 20.40 Uhr LIVE im TV und im LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de. SPORT1.de und die SPORT1 App liefern LIVESCORES zur Partie.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel