vergrößernverkleinern
Maurizio Sarri-Empoli FC v SS Lazio - Serie A
Maurizio Sarri beendet die Saison mit Empoli auf dem 15. Tabellenplatz © Getty Images

Maurizio Sarri (46) tritt beim SSC Neapel die Nachfolge des zu Real Madrid gewechselten Trainers Rafael Benitez an.

Sarri, der am vergangenen Donnerstag den FC Empoli nach drei Jahren als Chefcoach verlassen hatte, erhält in Neapel einen Einjahresvertrag mit Option auf eine zweite Saison.

Das berichtet die Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport. 1,2 Millionen Euro pro Saison soll der Coach bei den Neapolitanern kassieren.

Sarri hatte Empoli 2014 in die Serie A geführt. Diese Saison schloss der toskanische Klub auf dem 15. Tabellenplatz ab.

Neapel entschied sich für Sarri, nachdem Verhandlungen mit Unai Emery (43), Trainer des Europa-League-Siegers FC Sevilla, gescheitert waren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel