Video

Der AC Mailand gewinnt in China das Derby gegen Lokalrivale Inter. Den Siegtreffer erzielt Philippe Mexes. Der Franzose nagelt den Ball sehenswert volley ins Kreuzeck.

Der AC Mailand hat im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison das Mailänder Derby gegen Inter gewonnen.

Die Rossoneri bezwangen auf ihrer Asienreise im chinesichen Shenzhen den Lokalrivalen mit 1:0 (0:0).

Den Treffer des Tages erzielte Philippe Mexes mit einem kunstvoll und knallhart durchgezogenen Volleyschuss nach einer Ecke in der 62. Minute.

Milan beendete die Partie nicht zu elft: Antonio Nocerino sah in der 87. Minute die Rote Karte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel