vergrößernverkleinern
Massimiliano Allegri ist seit 2014 Trainer von Juventus Turin
Massimiliano Allegri ist seit 2014 Trainer von Juventus Turin © Getty Images

Massimiliano Allegri will auch nächste Saison Trainer von Juventus Turin bleiben. Damit beendet der Italiener Spekulationen um einen möglichen Wechsel zum FC Chelsea.

Massimiliano Allegri will laut eigenen Aussagen auch in der kommenden Saison Trainer von Juventus Turin bleiben.

"Nächstes Jahr bin ich immer noch Trainer von Juventus, weil ich noch ein Jahr Vertrag habe", sagte Allegri bei Sky Italia.

Damit beendete der Italiener alle Spekulationen um einen möglichen Wechsel zum FC Chelsea.

"Das steht zu 100 Prozent fest, es gab nie etwas mit anderen Klubs. Jetzt nähern wir uns dem Ende der Saison. Wir versuchen den Scudetto und die Coppa Italia zu gewinnen und werden sehen, was in der Champions League passiert", sagte Allegri.

In der Serie A liegt Juventus mit drei Punkten Vorsprung auf Neapel auf Meisterschaftskurs.

Um die Champions League zu gewinnen, muss Juve allerdings zuvor erst noch den FC Bayern im Achtelfinale ausschalten. Das Hinspiel in Turin endete 2:2.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel