vergrößernverkleinern
Luigi De Canio soll Udinese Calcio vor dem Abstieg retten
Luigi De Canio soll Udinese Calcio vor dem Abstieg retten © Getty Images

Luigi De Canio wird neuer Trainer beim abstiegsbedrohten italienischen Erstligisten Udinese Calcio. Wie der Klub aus der Region Friaul mitteilte, unterzeichnete der 58-Jährige einen Vertrag bis Saisonende.

De Canio hatte Udine bereits zwischen August 1999 und März 2001 gecoacht. Er folgt auf Stefano Colantuono, der am Montag nach der 1:2-Niederlage gegen den AS Rom, Klub von Nationalspieler Antonio Rüdiger, als Trainer entlassen worden war.

Nach 29 Spieltagen belegt der Klub mit 30 Punkten den 16. Tabellenplatz, der erste Abstiegsplatz ist nach nur einem Sieg aus den vergangenen elf Ligaspielen nur noch vier Punkte entfernt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel