vergrößernverkleinern
Noch am Wochenende war Miroslav Klose der gefeierte Mann bei Lazio © Getty Images

Lazio Rom will den Vertrag des Weltmeisters nicht mehr verlängern und bemüht sich um einen Ex-Dortmunder. Kloses Zukunft soll angeblich in den USA liegen.

Weltmeister Miroslav Klose steht bei Lazio Rom offenbar vor dem Abschied.

Wie die Tageszeitung Corriere dello Sport berichtet, will der Hauptstadtklub den auslaufenden Vertrag mit dem WM-Rekordtorschützen am Ende dieser Saison nicht mehr verlängern und den Kader verjüngen. Der 37 Jahre alte Klose, der am Sonntag gegen Palermo doppelt getroffen hatte, werde seine Karriere voraussichtlich in den USA fortsetzen.

Als Ersatz für den Klose soll sich Sportdirektor Igli Tare um den Ex-Dortmunder Ciro Immobile bemühen, der seit Jahresbeginn vom FC Sevilla an den FC Turin ausgeliehen ist und Lazio rund elf Millionen Euro wert sein soll. Auch der Schalker Klaas-Jan Huntelaar ist als Klose-Nachfolger im Gespräch

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel