vergrößernverkleinern
Davide Ballardini wurde beim US Palermo nach nur zwei Spieltagen gefeuert
Davide Ballardini wurde beim US Palermo nach nur zwei Spieltagen gefeuert © Getty Images

Beim US Palermo dreht sich munter das Trainerkarussell. Roberto De Zerbi übernimmt ab sofort das Kommando beim italienischen Erstligisten.

Der ehemalige Trainer des Zweitligisten Foggia Calcio, Roberto De Zerbi, ist neuer Coach des italienischen Erstligisten US Palermo.

Er ersetzt Davide Ballardini, der bei den Sizilianern von Klubchef Maurizio Zamparini nach den ersten beiden Punktspielen der neuen Saison ohne Sieg gefeuert wurde.

De Zerbi einigte sich mit Palermo auf einen Zweijahresvertrag. Er hat bereits das Training mit der Mannschaft in Hinblick auf das am Samstag stattfindende Spiel gegen Vizemeister SSC Neapel aufgenommen.

De Zerbi ist der 34. Trainer in Zamparinis 13-jähriger Amtszeit. In der vergangenen Saison saßen bei insgesamt acht Trainer-Wechseln sechs verschiedene Coaches auf Palermos Bank.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel