vergrößernverkleinern
US Citta di Palermo v FC Internazionale - Serie A
Eugenio Corini hatte den US Palermo erst im November 2016 übernommen © Getty Images

Eugenio Corini erklärt nur wenige Monate nach seiner Einstellung seinen Rücktritt beim US Palermo. Der 46-Jährige spricht von "einer schmerzhaften Entscheidung".

Eugenio Corini ist als Trainer des abstiegsbedrohten italienischen Erstligisten US Palermo zurückgetreten.

Der 46-Jährige reagierte damit auf die 0:1-Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Inter Mailand und den Absturz der Sizilianer auf den vorletzten Tabellenplatz.

"Das ist eine schmerzhafte Entscheidung, aber die richtige in diesem Moment", sagte Corini, der den Klub erst im November übernommen hatte. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel