vergrößernverkleinern
Empoli FC v AC Cesena - TIM Cup
Alberto Gilardino heuert beim zehnten Klub in der Serie A an © Getty Images

Italiens Wandervogel Alberto Gilardino zieht weiter: Der 57-malige Nationalspieler wechselt innerhalb der Serie A vom FC Empoli zu Delfino Pescara.

Für den 34 Jahre alten Weltmeister von 2006 ist es der zehnte Erstliga-Klub in Italien, hinzu kam ein Intermezzo beim chinesischen Spitzenverein Guangzhou Evergrande.

Gilardino, der seine besten Zeit beim AC Florenz zwischen 2008 bis 2011 hatte, war in Empoli in 14 Einsätzen ohne Tor geblieben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel