Video

Die Römer verpassen den Sprung auf den vierten Platz der Serie A. Gegen Tabellennachbar AC Milan vergibt Lazio den Dreier auf den letzten Metern noch.

Lazio Rom hat zum Abschluss des 24. Spieltags der italienischen Serie A den Sprung auf den vierten Tabellenplatz verpasst.

Gegen den AC Mailand kam das Team von Trainer Simone Inzaghi nur zu einem 1:1 (1:0) und liegt mit 44 Punkten weiter auf Rang sechs. Der Abstand zum SSC Neapel auf Platz drei beträgt bereits sieben Zähler, ein Punkt fehlt auf einen Europa-League-Rang. Mailand verweilt mit drei Punkten Rückstand einen Platz hinter Lazio.

Der Argentinier Lucas Biglia (45.+1) brachte den früheren Klub von WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose kurz vor Ende der ersten Halbzeit per Foulelfmeter in Führung. Erst fünf Minuten vor dem Ende kamen die Gäste durch den Spanier Suso zum Ausgleich. Aus den letzten sechs Partien holte Milan lediglich einen Sieg. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel