Video

Der AS Rom festigt den zweiten Platz in der Serie A. Edin Dzeko macht den Sieg gegen den FC Empoli im Alleingang klar und setzt sich an die Spitze der Torjägerliste.

Nationalspieler Antonio Rüdiger hat mit dem AS Rom den zweiten Platz in der italienischen Serie A gefestigt.

Der Hauptstadtklub bezwang mit Rüdiger in der Startelf den FC Empoli 2:0 (1:0) und verkürzte den Rückstand auf Titelverteidiger Juventus Turin zunächst auf fünf Punkte. Juve kann aber am Sonntag im Topspiel beim Tabellendritten SSC Neapel den alten Abstand wieder herstellen.

Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Edin Dzeko sorgte mit Treffern in der 12. und 56. Minute für die Entscheidung.

Der Ex-Wolfsburger übernahm mit jetzt 23 Toren zudem die Führung in der Torjägerliste der Serie A, dies bedeutet für den AS Rom Klubrekord in einer Saison. Nach 73 Minuten wurde Dzeko ausgewechselt - gegen die 40 Jahre alte Klubikone Francesco Totti.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel