vergrößernverkleinern
FC Internazionale v SSC Napoli - Serie A
Stefano Pioli ist nicht mehr länger Trainer von Inter Mailand © Getty Images

Inter Mailand reagiert auf die anhaltende Negativserie. Der Serie-A-Klub trennt sich von Trainer Stefano Pioli. Eine Übergangslösung ist bereits gefunden.

Der 18-malige italienische Meister Inter Mailand hat sich nach der anhaltenden Negativserie von seinem Trainer Stefano Pioli getrennt.

Das gab der Verein am Dienstagabend auf seiner Internetseite bekannt.

Mailands U19-Trainer Stefano Vecchi übernimmt die Mannschaft für die verbleibenden drei Saisonspiele.

Inter ist seit sechs Liga-Partien ohne Sieg und bangt als Siebter um die Teilnahme an der Europa League.

Der 51-jährige Pioli hatte erst im November den Niederländer Frank de Boer bei dem ehemaligen Champions-League-Sieger beerbt. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel