vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-JUVENTUS-TRAINING
Benedikt Höwedes hat gut lachen. Am Montag trainierte er wieder mit der Mannschaft von Juventus Turin © Getty Images

Die lange Leidenszeit von Benedikt Höwedes neigt sich dem Ende zu. Am Montag nimmt der Nationalspieler am Mannschaftstraining von Juventus Turin teil.

Das Debüt von Weltmeister Benedikt Höwedes beim italienischen Meister Juventus Turin rückt näher. Nach überstandener Oberschenkelverletzung nimmt der Abwehrspieler wieder am Mannschaftstraining teil.

(SPORT1-Tippspiel: Jetzt die Champions League tippen und eine von zehn Playstation 4 Pro gewinnen)

"Endlich zurück im Training mit der Mannschaft. Ich kann es nicht erwarten, für Juventus zu spielen", schrieb der ehemalige Kapitän von Bundesligist Schalke 04 am Montagabend bei Facebook und Twitter (DAZN zeigt die Serie A live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!).

Bereits am Samstag hatte Juve-Coach Massimiliano Allegri in den italienischen Medien das mögliche Debüt des Verteidigers für das Heimspiel gegen Schlusslicht Benevento Calcio am kommenden Sonntag angekündigt. 

Höwedes war Ende August aufgrund mangelnder Perspektiven unter Schalkes neuem Trainer Domenico Tedesco nach Turin gewechselt. Allerdings ist der 29-Jährige seitdem beim Klub seines Weltmeister-Kollegen Sami Khedira wegen Verletzungsproblemen noch nicht zum Einsatz gekommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel