vergrößernverkleinern
Mario Gomez Besikas Istanbul
Mario Gomez spielte beim Remis von Besiktas bei Genclerbirgili 90 Minuten durch © Getty Images

Mario Gomez verpasst mit Besiktas bei Genclerbirgili einen Sieg, sind dennoch wieder erster Verfolger von Stadtrivale Fener. Ein Ex-Hamburger verhindert die Niederlage.

Besiktas Istanbul hat mit seinen deutschen Profis Mario Gomez und Andreas Beck den zweiten Platz der türkischen Süper Lig zurückerobert.

Der 13-malige türkische Meister kam bei Genclerbirgili Ankara allerdings nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und liegt nach fünf Spielen mit zehn Punkten nun drei Zähler hinter Stadtrivale Fenerbahce.

Der frühere Bremer Bundesliga-Profi Dusko Tosic schien mit einem Eigentor aus Besiktas-Sicht zur tragischen Figur zu werden (23.), doch der ehemalige Hamburger Gökhan Töre korrigierte den Fauxpas (67.).

Gomez handelte sich eine Gelbe Karte ein (54.) und stand ebenso wie Beck über die volle Distanz auf dem Feld.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel