vergrößernverkleinern
Michael Skibbe
Michael Skibbe war seit Januar 2015 Trainer bei Eskisehirspor © Getty Images

Der türkische Erstligist Eskisehirspor trennt sich von seinem Trainer Michael Skibbe. Der Klub reagiert damit auf die Niederlagenserie der vergangenen Wochen.

Der türkische Erstligist Eskisehirspor hat sich von Trainer Michael Skibbe getrennt.

Das gab der Klub auf seiner Webseite bekannt. Der Verein reagierte damit auf die sportliche Talfahrt der vergangenen Wochen. Der Tabellenelfte der vergangenen Saison war nach vier Niederlagen in Folge auf den vorletzten Platz in der Süper Lig abgerutscht.

Im letzten Ligaspiel kassierte Skibbes Team durch einen Doppelpack von Mario Gomez eine 1:2-Niederlage gegen Besiktas Istanbul.

Skibbe hatte erst im Januar dieses Jahres das Traineramt bei Eskisehirspor übernommen.

In der Bundesliga war der 50-Jährige für Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt und Hertha BSC tätig. Von 2000 bis 2004 arbeitete Skibbe unter Rudi Völler als Co-Trainer der deutschen Nationalmannschaft.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel