vergrößernverkleinern
Lukas Podolski
Lukas Podolski muss womöglich länger pausieren © imago

Lukas Podolski verletzt sich am linken Knöchel, sein Verein Galatasaray gibt jedoch nicht preis, wie schwer die Verletzung ist. Auch wie lange er ausfällt bleibt unklar.

Dem gerade aus der Nationalmannschaft zurückgetretenen Weltmeister Lukas Podolski droht auch bei seinem Verein Galatasaray Istanbul für einige Wochen die Zuschauerrolle.

Nach Angaben des Vereins haben Untersuchungen ergeben, dass der 31-Jährige sich eine Bänderverletzung im linken Knöchel zugezogen hat. Nähere Angaben über die Blessur machte Gala nicht.

Podolski hatte sich beim 3:0-Erfolg des türkischen Pokalsiegers im Elfmeterschießen im Supercup gegen Meister und Stadtrivale Besiktas am Samstag verletzt.

Am Montagmorgen erklärte der 129-malige Nationalspieler seinen Rücktritt aus dem DFB-Team.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel