vergrößernverkleinern
Lukas Podolski jubelt für Galatasaray
Dreierpack im Pokal: Lukas Podolski präsentierte sich für Galatasaray in Torlaune © Imago

Lukas Podolski glänzt im türkischen Pokal gegen einen Viertligisten als Dreifach-Torschütze. Auch ein Ex-Dortmunder und ein ehemaliger Schalker treffen für Galatasaray.

Lukas Podolski hat Galatasaray Istanbul im türkischen Pokal mit einem Dreierpack in die nächste Runde geschossen.

Gegen Viertligist Dersimspor siegte der Tabellendritte der Süper Lig mühelos mit 5:1, Podolski traf zum 1:0, 2:0 und 4:0 (23., 35., 60.). Das Tor zum 3:0 (40.) steuerte der ehemalige Dortmunder Yasin Öztekin bei, den Endstand besorgte in der Nachspielzeit der ehemalige Schalker Hamit Altintop.

Podolski hatte bei der 0:1-Niederlage gegen Trabzonspor am vergangenen Wochenende nach Außenbandproblemen erstmals in dieser Saison über 90 Minuten auf dem Platz gestanden.

Beim 3:1-Erfolg gegen Antalyaspor in der Süper Lig Anfang Oktober war dem Weltmeister von 2014 als Joker bereits ein Doppelpack gelungen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel