vergrößernverkleinern
Lukas Podolski ist schon fleißig am Japanisch lernen © Getty Images

Nach der Ankündigung seines Wechsels gen Japan äußert sich Lukas Podolski via Twitter bereits freudig auf Japanisch.

Weltmeister Lukas Podolski hat nach der Bestätigung seines Wechsels zu Vissel Kobe bereits auf Japanisch getwittert.

"Hallo Japan und Kobe, nach dem Saisonende werde ich zu Vissel Kobe wechseln. Galatasaray hat dem Wechsel zugestimmt. Es ist eine neue Herausforderung für mich. Bis dahin werde ich mein Bestes für Galatasaray und die tollen Fans geben", kündigte der 31-Jährige an.

Podolski wechselt für eine Ablösesumme von 2,6 Millionen Euro nach Japan. Bei Kobe soll Podolski bis zu acht Millionen Euro pro Jahr verdienen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel