vergrößernverkleinern
Fatih Terim war bereits drei Mal Trainer von Galatasaray Istanbul
Fatih Terim war bereits drei Mal Trainer von Galatasaray Istanbul © Getty Images

Ein alter Bekannter wird Trainer von Galatasaray Istanbul. Der frühere Erfolgstrainer Fatih Terim soll den türkischen Spitzenklub zurück in die Erfolgsspur führen.

Der Imperator kehrt zurück: Fatih Terim wird zum vierten Mal Trainer beim türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul. Das bestätigte der 64-Jährige am Donnerstagabend auf Twitter.

Terim, der mit "Gala" sechsmal türkischer Meister wurde und 2000 den UEFA-Pokal gewann, wird Nachfolger des Kroaten Igor Tudor.

Der Rekordmeister liegt nach zwei Niederlagen in den letzten drei Spielen nur auf dem dritten Tabellenplatz der Süper Lig. Der Rückstand auf Spitzenreiter Istanbul Basaksehir beträgt aber lediglich einen Punkt.

Terim war im Sommer als Nationaltrainer der Türkei entlassen worden, nachdem er in einen Streit in einem Restaurant verwickelt gewesen war. Seinen größten Erfolg in dieser Funktion, die er dreimal innehatte, feierte er 2008 mit dem Halbfinaleinzug bei der EURO in Österreich und der Schweiz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel