Video

Das große Box-Spektakel des Sommers rückt näher - und Floyd Mayweather geht davon aus, dass die Fans in Las Vegas eine Mega-Show geboten bekommen werden.

Box-Superstar Floyd Mayweather hat die Vorfreude auf den Mega-Fight gegen UFC-Champion Conor McGregor (am 27. August LIVE auf DAZN) noch einmal angeheizt.

Der 40-Jährige rechnet damit, dass der Kampf mit einem K.o. enden wird. "Ich freue mich darauf und will den Fight frühzeitig beenden. Er wird nicht über die volle Distanz gehen", kündigte Mayweather bei seinem öffentlichen Training am Donnerstag an.

(Jetzt kostenlosen Testmonat bei DAZN sichern und neben Mayweather vs. McGregor auch den Saisonstart in den europäischen Top-Ligen wie Premier League und La Liga live sehen!)

Video

Zudem erwartet der ehemalige WBC-Weltmeister einen spektakuläre Auseinandersetzung. "Ihr könnt Spektakel erwarten. Wir werden beide Trash Talk machen und es wird viel Blut, Schweiß und Tränen geben", fügte Mayweather hinzu.

UFC-Star McGregor fordert den US-Amerikaner am 27. August in Las Vegas heraus. Dabei wird es um mehrere Millionen Euro gehen. (Alle Infos zum Fight)

"Money" hatte getönt, er werde gegen McGregor "300 Millionen in 36 Minuten verdienen".

McGregor soll angeblich bis zu 100 Millionen Dollar mit dem Kampf erhalten. Das wäre ein großer Gehaltssprung für den Iren. Er verdiente im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben insgesamt "nur" 40 Millionen Euro.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel