vergrößernverkleinern
BOX-GBR-HAYE-BELLEW
David Haye musste sich in seinem letzten Kampf gegen Tony Bellew geschlagen geben © Getty Images

Das nächste Mega-Event zwischen einem Boxer und einem Käfig-Kämpfer steht an: Ex-Champion David Haye und Jimi Manuwa einigen sich auf einen Kampf.

Das Duell Boxer gegen Käfig-Kämpfer ist spätestens seit dem Mega-Fight zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor in Mode. 

Im nächsten Jahr steht Kampfsport-Fans offenbar das nächste hochkarätige Aufeinandertreffen dieser Kategorie bevor. Der ehemalige Schwergewichts-Champion David Haye hat sich auf einen Kampf mit dem UFC-Star Jimi Manuwa geeinigt. 

Video

Manuawa bestätigte bei MMAuno.com, dass er Anfang nächsten Jahres gegen den "Hayemaker" in den Boxring steigen will: "Der Kampf steht. Ich will es, er will es. Er sagt, dass er vorher ein Paar Kämpfe kämpfen muss bevor wir es machen werden." Offiziell bestätigt ist der Kampf noch nicht. 

Ende August hatte der ungeschlagene Boxer Mayweather in einem lukrativen Mega-Event gegen den UFC-Kämpfer McGregor gewonnen. Beide Athleten kassierten für das Duell Summen im dreistelligen Millionenbereich. 

Haye wird voraussichtlich zuvor bereits im Dezember 2017 boxen, der Gegner ist noch nicht bekannt. Vorher kann der Kampf gegen Manuawa, derzeit die Nummer fünf unter den Schwergewichtlern der UFC, auf keinen Fall steigen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel