Video

München - SPORT1 zeigt Wrestling-Action aus Deutschland in voller Länge: Bei wXw tritt ein langjähriger WWE-Star an - und der "König der Catcher" kassiert heftig.

Heiße Wrestling-Action mit einem langjährigen WWE-Star - in voller Länge bei SPORT1.

Beim wXw 16 Carat Gold, der wichtigsten Veranstaltung der größten deutschen Showkampf-Liga Westside Xtreme Wrestling, war der frühere WWE Intercontinental Champion Cody Rhodes Stargast.

Am Finaltag trat der Sohn des legendären Dusty Rhodes, der WWE 2016 im Streit verließ, in einem Vierkampf an: Der "American Nightmare" traf auf US-Independent-Star "The Jewish Cannon" David Starr und die beiden Euro-Größen "The Untamable" Emil Sitoci und den "König der Catcher" Jurn Simmons.

Das Match um Starrs wXw Shotgun Title ist ansonsten nur für die Abonnenten der Streaming-Plattform wXwnow.de verfügbar, wo es das komplette Videomaterial von wXw zu sehen gibt. Nun ist kostenlos bei SPORT1 zu sehen.

Spektakel, Comedy, Schlag-Feuerwerk

Vor einem heißen Oberhausener Publikum gibt es spektakuläre Flugmanöver, etwas Comedy und als Höhepunkt ein irrsinnig temporeiches, fast zwanzig Sekunden langes Schlag-Feuerwerk von Starr gegen Catcher-König Simmons (ab Minute 9:58).

Die in Essen beheimatete wXw ist aktuell die größte und aktivste deutsche Wrestling-Promotion mit pro Jahr rund 100 Veranstaltungen in ganz Deutschland.

Am 13. Mai steigt die nächste große wXw-Show in Oberhausen: Bei "Superstars of Wrestling" in der Luis-Albertz-Halle treten diverse Stars der US-Liga Lucha Underground bei wXw an - und drei frühere Ringhelden der einstigen WWE-Konkurrenzliga WCW: Vampiro, Buff Bagwell und Shane Helms.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel