vergrößernverkleinern
David Storl muss am linken Knie operiert werden

Kugelstoß-Weltmeister David Storl ist auf der Suche nach einem neuen Klub.

Den 24 Jahre alten Europameister von Zürich zieht es offenbar zum SC DHfK Leipzig. Das berichtet die "Sächsische Zeitung".

"Ja, da wird in den nächsten Tagen was passieren", bestätigte Storls Trainer Sven Lang.

"Ich halte mich da als Bundestrainer weitgehend raus. Für mich war wichtig, dass er in Sachsen bleibt - auch als Aushängeschild für den Verband", sagte Lang.

Bislang trainierte Storl, der sich vor zwei Wochen einer Operation am linken Knie unterzog, beim LAC Chemnitz.

Die Wechselfrist endet am 30. November.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel