vergrößernverkleinern
Yipsi Moreno gewann dreimal die Weltmeisterschaft

Die dreimalige Hammerwurf-Weltmeisterin Yipsi Moreno hat ihre Karriere beendet. Das gab die Kubanerin fünf Tage nach ihrem 34. Geburtstag bekannt.

Moreno hatte nach der Jahrtausendwende dreimal in Serie den WM-Titel geholt (2001, 2003, 2005), bei Olympia 2004 in Athen und 2008 in Peking gewann die 1,68 m kleine Werferin Silber.

"Es gibt kein zurück mehr, ich höre auf", sagte Moreno nach ihrem Sieg bei den Zentralamerika- und Karibikspielen. "Ich möchte Schluss machen, solange ich gut werfe."

Die Kubanerin hatte den Wettkampf mit einer Saisonbestleistung von 71,35 m gewonnen. Ihr persönlicher Rekord steht bei 76,62 m.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel