vergrößernverkleinern
Dieter Baumann ist eine ehemaliger Olympiasieger
Dieter Baumann warnt Robert Harting vor dem Zähneputzen © Getty Images

5000-m-Olympiasieger Dieter Baumann (49) empfiehlt Diskuswerfer Robert Harting, künftig vorsichtig beim Zähneputzen zu sein.

Der Olympiasieger und Sportler des Jahres habe "zu Recht Angst" vor einem Doping-Anschlag, schrieb Baumann in einem Beitrag für das Online-Magazin "Kontext".

Harting hatte zuletzt in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung gesagt, ein Anschlag sei "sehr leicht auszuführen", und das verängstige ihn enorm.

Baumann verwies in dem Beitrag auf seinen eigenen Fall aus dem Jahr 1999.

Damals wurde er positiv auf Nandrolon getestet, das in seiner Zahnpasta gefunden und von ihm stets als Anschlag bezeichnet worden war.

Wie Harting erklärte auch Baumann den Anti-Doping-Kampf für gescheitert. Er sei "so lückenhaft, so uneffektiv, so undurchsichtig, so korrupt", dass er nichts anderes als eine "Verarschung sauberer Athleten" sei.

Baumann forderte deshalb eine staatliche Kontrolle, denn Sportverbände seien "Monopolisten im Weltmarkt", für die der Kampf gegen Doping nur "Feigenblattgedöns" sei.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel