vergrößernverkleinern
Hansjörg Wirz ist seit 1999 Präsident des europäischen Leichtathletik-Verbandes
Hansjörg Wirz ist seit 1999 Präsident des europäischen Leichtathletik-Verbandes © Getty Images

Mit einer gemeinsamen Kampagne wollen fünf olympische Sportarten im Jahr 2018 ihre Europameisterschaften vermarkten.

So finden gleichzeitig zur Leichtathletik-EM in Berlin die kontinentalen Titelkämpfe im Schwimmen, Rudern, Radfahren und Triathlon in Glasgow statt.

Die Veranstaltung trägt den Namen "European Sports Championships" und soll alle vier Jahre stattfinden.

Nicht zu verwechseln ist das Gemeinschaftsevent mit den European Games, die in diesem Jahr in Aserbaidschans Hauptstadt Baku (12. bis 28. Juni) erstmals ausgetragen werden.

"Wir freuen uns darauf, unsere Europameisterschaften 2018 in Berlin in Koordination mit anderen führenden Sportarten in Glasgow auszutragen", sagte Hansjörg Wirz, Schweizer Präsident des Europäischen Leichtathletikverbandes EAA: "Unser Ziel ist es, am Erbe, dem Profil und der Wahrnehmung unserer prestigeträchtigen Leichtathletik-EM zu arbeiten."

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel