vergrößernverkleinern
14th IAAF World Athletics Championships Moscow 2013 - Day Three
Markus Esser muss sich mit dem vierten Platz zufrieden geben © Getty Images

Hammerwerfer Markus Esser hat beim Internationalen Meeting im hessischen Fränkisch-Crumbach das Podium knapp verfehlt.

Der 35-Jährige kam am Sonntag auf eine Weite von 72,61 m und belegte damit den vierten Platz.

Der Sieg ging an den Briten Chris Bennet (74,42), der seinen Landsmann Mark Dry (73,16) und Garland Porter aus den USA (72,99) auf die Plätze verwies.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel