vergrößernverkleinern
Renaud Lavillenie übersprang 6,03 Meter
Renaud Lavillenie übersprang 6,03 Meter © getty

Stabhochsprung-Star Renaud Lavillenie (28) hat seinen Status als Top-Favorit auf den Titel bei den Weltmeisterschaften in Peking (22. bis 30. August) eindrucksvoll untermauert.

Der Olympiasieger aus Frankreich überquerte beim Diamond-League-Meeting in London am Samstag ganz starke 6,03 m.

In dieser Form dürfte "Air France" auch für Weltmeister Raphael Holzdeppe nur schwer zu schlagen sein.

Hinter Lavillenie, der denkbar knapp an 6,10 m scheiterte, verbesserte sich Shawn Barber aus Kanada als Zweiter mit 5,93 m auf Rang zwei der Weltjahresbestenliste.

Der Brasilianer Augusto Dutra wurde mit 5,81 m Dritter.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel