vergrößernverkleinern
2013 Belgacom Memorial Van Damme - IAAF Diamond League 2013
Swetlana Shkolina gewinnt 2013 in Moskau die WM © Getty Images

Hochsprung-Weltmeisterin Swetlana Schkolina hat sich bei den russischen Leichtathletik-Meisterschaften in Tscheboxari die Achillessehne gerissen und kann ihren Titel bei den Weltmeisterschaften in Peking (22. bis 30. August) nicht verteidigen.

Die 29-Jährige werde "definitiv bis zum Winter ausfallen", sagte ihr Trainer Sergej Klijugin der Nachrichtenagentur Tass.

Einzige deutsche Starterin im Hochsprung-Wettbewerb der WM ist Marie-Laurence Jungfleisch.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel