vergrößernverkleinern
Lord Sebastain Coe (r.) und IOC-Präsident beim 60. Geburtstag von Thomas Bach
Lord Sebastain Coe (r.) und IOC-Präsident beim 60. Geburtstag von Thomas Bach 2014 © Getty Images

IOC-Präsident Thomas Bach hat Sebastian Coe zur Wahl als Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF gratuliert und den Briten als starken Partner im Kampf gegen Doping gelobt.

"Ich bin sicher, dass Sebastian Coe einen exzellenten Job machen wird und das IOC in unserer Null-Toleranz-Politik gegenüber Doping unterstützen wird", sagte Bach in Südkorea.

Bach und Coe waren 1981 Gründungsmitglieder der ersten Athletenkommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC). Mit seiner Wahl zum IAAF-Präsidenten rückt Coe auch in das IOC auf. "Wir haben eine lange gemeinsame Geschichte", sagte Bach.

Am Mittwoch in Peking hatte sich Coe bei der Wahl zum Präsidentenamt der IAAF gegen das Stabhochsprung-Idol Sergej Bubka durchgesetzt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel