vergrößernverkleinern
Thomas Röhler siegt in Schanghai
Thomas Röhler fehlten elf Zentimeter zum Sieg © Getty Images

Speerwerfer Thomas Röhler hat den Sieg beim Diamond-League-Meeting in Schwedens Hauptstadt Stockholm knapp verfehlt.

Der 24-Jährige, der in der Vorwoche in Oslo eine Jahresweltbestmarke (89,30 m) aufgestellt hatte, kam bei Regenwetter auf 85,89 m und war damit geringfügig schlechter als Ägyptens Vize-Weltmeister Ihab Abdelrahman (86,00 m).

Eine Punktlandung gelang Hindernis-Spezialistin Gesa-Felicitas Krause. Die Frankfurterin stellte über 1500 m in 4:06,99 Minuten eine persönliche Bestleistung auf und knackte hauchdünn die Olympianorm (4:07,00). Der Sieg ging an die Polin Angelika Cichocka (4:03,25), Krause belegte den neunten Rang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel