vergrößernverkleinern
ATHLETICS-NED-EURO-2016
Tadesse Abraham hat bei der Leichtathletik-EM den Halbmarathon gewonnen © Getty Images

Die deutschen Läufer haben bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam die Medaillen im Halbmarathon wie erwartet klar verpasst. Beim Sieg des Schweizers Tadesse Abraham (1:02:03 Stunden) war Julian Flügel (1:05:18/Memmert) als 24. bester Deutscher.

Silber holte der Türke Kaan Kigen Özbilen (1:02:27) vor Daniele Meucci aus Italien (1:02:38). Phillip Pflieger (1:06:01/Regensburg) wurde 33., Jens Nerkamp (1:07:22/Kassel) musste sich mit Rang 51 begnügen.

Bei den Frauen gewann die Portugiesin Sara Moreira (1:10:19) vor Veronica Inglese (1:10:35) aus Italien und ihrer Landsfrau Jessica Augusto (1:10:55).

Mit knapp drei Minuten Rückstand kam Anja Scherl (Regensburg) als beste Deutsche auf Platz 17 nach 1:13:03 Stunden ins Ziel. Isabell Teegen (1:16:32/Rönnau) wurde 51., Katharina Heinig (1:17:15/Frankfurt) landete auf Rang 55.

Arne Gabius (Hamburg) und Hendrik Pfeiffer (Wattenscheid) sowie Franziska Reng (Regensburg) und Melina Tränkle (Karlsruhe) schafften es nicht ins Ziel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel