vergrößernverkleinern
Im Jahr 2013 gewann Speerwerferin Christina Obergföll die Wahl

Deutschlands Top-Sportler treffen sich ab Dienstag im ägyptischen Urlaubsparadies am Roten Meer bei der Wahl "Champion des Jahres".

Rund 75 Athleten, die 2014 Medaillen in olympischen Disziplinen gewonnen haben, sowie frühere "Champions" verbringen eine gemeinsame Woche im Robinson Klub Soma Bay und stimmen über den Gewinner aus den eigenen Reihen ab.

2013 hatte die damalige Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll den prestigeträchtigen Titel gewonnen.

Bis Montag (22. September) nominierten die rund 3800 von der Deutschen Sporthilfe geförderten Athleten in einer Online-Abstimmung fünf Sportler in die engere Auswahl.

Der Gewinner, der in einem zweiten Wahlgang ermittelt wird, darf sich in Ägypten über einen Kleinwagen (smart) sowie eine Urlaubsreise freuen.

Alle Sieger im Überblick:

2000 Birgit Fischer (Kanu)

2001 Andreas Dittmer (Canadier)

2002 Claudia Pechstein (Eisschnelllauf)

2003 Alexander Leipold (Ringen)

2004 Kathrin Boron (Rudern)

2005 Mark Warnecke (Schwimmen)

2006 Michael Greis (Biathlon)

2007 Franka Dietzsch (Diskus)

2008 Jan Frodeno (Triathlon)

2009 Steffi Nerius (Speer)

2010 Andre Lange (Bob)

2011 Max Hoff (Kanu)

2012 Gerd Schönfelder (Ski)

2013 Christina Obergföll (Speer)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel