Der deutsche Wasserballmeister Spandau 04 ist mit einer knappen Niederlage in die Champions League gestartet.

Der Double-Gewinner unterlag dem Mitfavoriten auf den Titel, Jug Dubrovnik aus Kroatien, 8:9 (2:2, 3:3, 3:1, 0:3).

Bis zum letzten Viertel lag das Team von Trainer Petar Kovacevic sogar auf Siegkurs.

Bester Spandauer Torjäger war Martin Famera mit drei Treffern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel