vergrößernverkleinern
Marc Zwiebler verlor sein Einzel gegen Lin Dan
Marc Zwiebler ist ein deutscher Badminton-Spieler © Getty Images

Der deutsche Badminton-Rekordmeister Marc Zwiebler ist bei den All England Open in Birmingham im Achtelfinale ausgeschieden.

Einen Tag nach seinem Marathon-Match über 96 Minuten gegen den Südkoreaner Lee Dong Keun fehlte Zwiebler gegen den Japaner Kento Momota nach gutem Beginn die Kraft.

Der achtmalige deutsche Meister unterlag dem Weltranglisten-15. 21:9, 15:21, 16:21.

Zwiebler, der in der Bundesliga für den 1. BC Bischmisheim spielt, war nach einem Muskelfaserriss in der Wade erst vor Kurzem wieder ins Training eingestiegen.

Ebenfalls in der Runde der besten 16 Spielerinnen scheiterte die EM-Dritte Karin Schnaase. Die 30-Jährige, die in diesem Jahr erstmals in ihrer Karriere das Achtelfinale der All England Open erreicht hatte, verlor gegen Ex-Weltmeisterin Ratchanok Intanon aus Thailand mit 10:21, 8:21.

Damit geht das mit 500.000 Dollar dotierte Turnier ohne deutsche Beteiligung weiter.

Zwiebler, der in der Bundesliga für den 1. BC Bischmisheim spielt, war nach einem Muskelfaserriss in der Wade erst vor Kurzem wieder ins Training eingestiegen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel