vergrößernverkleinern
Tim Donner wurde mit den Wasserfreunden Spandau 04 Pokalsieg
Tim Donner wurde mit den Wasserfreunden Spandau 04 Pokalsieg © Getty Images

Die Wasserfreunde Spandau 04 haben zum 30. Mal seit 1979 den deutschen Wasserball-Pokal gewonnen.

Der Rekordpokalsieger setzte sich in einem packenden Endspiel in Potsdam mit 5:3 im Fünfmeterwerfen gegen Waspo 98 Hannover durch. Nach vier Vierteln hatte es 9:9 (3:1, 1:3, 4:2, 1:3) gestanden. In der 43-jährigen Historie des Wettbewerbs wurde der Sieger erstmals im Fünfmeterwerfen gekürt.

Im Kampf um den zum 26. Mal ausgespielten DSV-Pokal der Frauen behielt der deutsche Meister SV Bayer 08 Uerdingen im Endspiel deutlich mit 15:7 (5:2, 3:1, 4:2, 4:3) gegen den neunmaligen Rekordgewinner SV Blau-Weiß Bochum die Oberhand und holte sich damit zum fünften Mal den Titel.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel