vergrößernverkleinern
Das Foro Italico ist Schauplatz des Weltcups der Modernen Fünfkämpfer in Rom
Das Foro Italico ist Schauplatz des Weltcups der Modernen Fünfkämpfer in Rom © Getty Images

Janine Kohlmann hat als einzige deutsche Starterin das Finale beim Weltcup der Modernen Fünfkämpfer in Rom erreicht.

Die 24-Jährige belegte am Mittwoch den neunten Platz in ihrer Qualifikationsgruppe und zog damit in das Finale der besten 36 Athletinnen ein.

Ronja Döring und Juniorin Alexandra Bettinelli schafften dagegen nicht den Sprung in die Endrunde am Freitag. Peking-Olympiasiegerin Lena Schöneborn fehlt in Rom.

Bei den Männern kämpfen am Donnerstag der Deutsche Meister Matthias Sandten, Marvin Dogue und Patrick Dogue um die Finaltickets.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel